Montag, 13. Juli 2015

Sommerschlafsack für heiße Nächte

Nachdem es letzte Woche so heiß war und meine Maus beim Schlafen auf einen Schlafsack besteht musste am Sonntag ein dünner Schlafsack her.
Zum Glück hatte ich alles im Haus, was ich benötigte und fand in den Weiten des WWW auch eine tolle Anleitung bei Farbenmix von Nox-Unikata.






Ich kam mit der Anleitung sehr gut zurecht. Der Schlafsack war mit wenig Zeitaufwand genäht. Als Stoff nutze ich ein ausgediehnten Baumwollbettbezug. Die Armausschnitte fasste ich mit einem Jerseystreifen ein.

Ich werde sicher noch eine dünnere Version nähen, da die zweilagige auch für die heißen Nächte fast noch zu warm war. Dann würde ich nur das obere Drittel doppelt nehmen und unten nur noch einlagig.

Vielen Dank für diese tolle Anleitung Nox-Unikata!

Ab damit zu Sew Mini

1 Kommentar:

  1. Ich freue mich sehr das du mit meinem Freebook gut zurecht gekommen bist und dir das Ergebnis gefällt =)

    Sei lieb gegrüßt! =)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab also bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Sonja