Freitag, 10. Oktober 2014

Jeans - aus Alt mach Neu

Da meine kleine Maus inzwischen das Krabbeln für sich entdeckt hat und auch mit Vorliebe auf der Straße, musste eine Hose für draußen auf der Straße rumkrabbeln her.
Meine Mutter gab mir schon vor längerer Zeit ihre alten Jeanshosen die kaputt gegangen waren. Für Kinderhosen aber immer noch gut genug.

Als Schnittmuster wählte ich die "MitWachsHose" von Buntspecht.



 Meine Tochter trägt zur Zeit 68/74 in ihren Hosen. Ich entschied mich, die Hose in 80/86 zu nähen, da das Schnittmuster für dehnbare Stoffe ist und dann die Hosenbeine zu kürzen. Dies war eine gute Entscheidung.
Die Seitennähte der Jeans benutzte ich mit. Rot-Orange geringelten Bündchenstoff hatte ich noch zu Hause. Der passt perfekt zu den Bronzenfarbenen Seitennähte der Jeans.


Aber eigentlich ist auch diese Hose viel zu Schade, um draußen auf der Straße herumzukrabbeln.

1 Kommentar:

  1. :-) Sieht süß aus, mit dem Ringel-Jersey. Eine richtig gute Idee!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab also bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Sonja