Sonntag, 2. April 2017

Jahres-Sew-Along: Lieblingshoodie

Endlich schaffe ich es beim  Jahres-Sew-Along von Fräulein An mitzumachen. Leider nicht mehr ganz im März, aber trotzdem noch innerhalb der Frist. Hier drehte sich im März alles um das Thema Lieblingshoodie.
So einen Kuschelhoodie wollte ich schon immer mal im Schrank haben, auch wenn ich diese Kapuzen nie anziehe und gerade im Winter unter Jacken auch eher unpraktisch finde. Aber ich mag diesen sportlichen Look total gerne und finde ihn gerade mit zwei Kindern auch total praktisch. 
Bei diesem Hoodie finde ich die Kapuze mit Wickeltechnik sehr schön, da er nicht so nach Jogginganzug aussieht und auch als Frau tragbar ist. 

Den Schnitt gibt es schon eine ganz Weile und somit konnte ich im www schon einige tolle Beispiel sehen. 

Mit der Größe komme ich bei Pattydoo am besten mit der Brustweite zurecht. Da ich ihn aus Sweat genäht habe entschied ich mich für Größe 44. Entspricht nicht meiner Kaufgröße, aber es steht ja zum Schluss auch nirgends, von daher ist mir das auch egal. 

Gefüttert habe ist die Kapuze und die Taschen mit einem Musterjersey. So ist er nicht ganz so schlicht geworden. 
Die Ösen habe ich mit SnapPap Verstärkt. Hab ich hier zum ersten Mal verwendet. Gefällt mir echt gut und lässt sich gut verarbeiten. Und die Taschen habe ich mit einem Zierstich abgesteppt. Sieht man auf den Bildern leider nicht sonderlich gut.

Eine Kordel hab ich noch nicht eingezogen. Da sie mir beim Waschen immer rausgehen oder die Kinder mich immer fast erwürgen, bleiben sie erst mal draußen. Wird wahrscheinlich auch die Endlösung bleiben.


Schnitt: Lynn von Pattydoo, genäht in Größe 44
Stoff: weinroter Kuschelsweat und gemusterter Jerse aus Michas Stoffecke
weiteres Material: SnapPap und Ösen

verlinkt bei: Jahres-Sew-Along

1 Kommentar:

  1. Hallo Sonja,
    dein Kuschelshirt sieht klasse aus...so richtig zum Wohlfühlen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab also bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Sonja