Mittwoch, 18. Januar 2017

Langarmshirt Nachschub

Unser kleines Augustbaby wächst, und wächst und wächst. Leider auch viel zu schnell durch die Kleider durch. Da es bei der Großen damals mit 5 Monaten schon auf den Sommer zuging, hab ich nicht mehr sehr viele Langarmshirts. Also muss was Neues her. Somit kommt auch die Kleine in den Genuss selbstgenähte Sachen anzuziehen und ich darf wieder nähen. 😊

Da ich mir schon das Buch Baby Leicht! - Nähen mit Jersty von Pauline Dohnen (auch unter klimperklein bekannt) gekauft hatte, konnte ich daraus nun endlich etwas ausprobieren. Die Große ist leider über die Größe 98 schon hinaus gewachsen. Meine Schwägerin paulinettta schenkte mir zu Weihnachten einen wunderschönen Nikistoff. Diesen stellte ich mir wunderschön für die Glücksfeetunika mit Druckknöpfen vor. Da es jedoch noch winterliche Temperaturen hat, natürlich mit langen Ärmeln.
Aus welchen Gründen auch immer sind mir die Ärmel ein klein wenig kurz geraten, obwohl ich mich an die Vorgaben gehalten habe. Vielleicht sind die auch so und mein Kind hat einfach nur lange Arme?


An dem Druckknöpfe in einer Reihe ordentlich anbrigen muss ich mich noch üben.  

Dazu noch eine passende Hose. Hierfür wählte ich die 10 Minuten Leggings nach Lachwichtel (zurzeit nicht online).

Und da mehrere Langarmshirt nicht schaden können, noch ein Autum Rockers nach Mamahoch2.



Den grünen Blümchenstoff hatte ich hier schon ewig rum liegen, ist mal was anderes.

Kommentare:

  1. Ganz bezaubernd schauen die beiden Sets aus...und es macht Freude, für die Kleinen zu nähen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Cool. Normalerweise finde ich gelb für Klamottwn immer solala bis geht gar nicht. Hier gefällt es mir aber richtig gut!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Jeder einzelne davon ist mir wichtig und freut mich total!
Durch meine Freischaltung dauert es manchmal etwas, bis du deinen Kommentar lesen kannst - hab also bitte etwas Geduld.

Liebe Grüße
Sonja